nachhaltige produktion bei haix
nachhaltigkeit ist eine teamleistung

Die Erde stellt uns eine Menge Rohstoffe zur Verfügung. Allerdings sind diese nicht in unendlicher Menge vorhanden. Deshalb ist es wichtig, möglichst nachhaltig, rücksichtsvoll und sparsam mit unseren natürlichen Ressourcen umzugehen. Nachhaltigkeit ist ein elementarer Bestandteil unseres Versprechens „Made in Europe“ und fest im Unternehmensleitbild verankert: Unser nachhaltiges Handeln folgt einer langfristigen Strategie, die Ressourcen schont und unseren ökologischen Fußabdruck minimiert. Dafür hat HAIX bereits einiges erreicht – auch mit Hilfe engagierter Partner.

haix schuhe

Langlebige Produkte sparen Ressourcen

Unsere hochwertigen Schuhe sind sehr langlebig und begleiten ihre Trägerinnen und Träger viele Jahre lang durch dick und dünn – und durch manche Extremsituation. Von der hohen Qualität profitieren nicht nur unsere Kundinnen und Kunden, weil sie weniger oft neue Schuhe kaufen müssen. Auch die Umwelt freut’s, weil so wertvolle Rohstoffe eingespart werden. Sollte ein HAIX-Schuh doch einmal kaputt gehen, bieten wir einen Reparaturservice an, der beschädigtes Schuhwerk wieder fit macht – und so weitere Ressourcen einspart. Denn einen HAIX-Schuh ist kein Wegwerfprodukt.

Auch der Einsatz erneuerbarer Energien trägt zur Ressourcenschonung bei. Deshalb betreibt HAIX drei eigene Photovoltaik-Anlagen, verwendet Wärmerückgewinnungseinheiten und recycelt Abwasser, um den ökologischen Fußabdruck weiter zu minimieren. Da HAIX ausschließlich in Europa produziert und über 90 Prozent der Materialien aus Europa bezieht, sind die Lieferwege kurz, was den Schadstoffausstoß in der Logistik reduziert.

Nachhaltigkeit ist allerdings keine Einzelleistung, sondern braucht ein starkes Team. Dazu zählen nicht nur unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die z. B. im HAIX Footprint-Team nachhaltige Projekte auf den Weg bringen. Auch Lieferanten und Geschäftspartner leisten einen Beitrag zu unserer ressourcenschonenden Produktion. HAIX arbeitet ausschließlich mit zertifizierten Lieferanten zusammen – so wie beim wichtigen Rohstoff Leder.

Hochwertiges Leder für hochwertige Schuhe

Das Leder, das zu HAIX-Schuhen verarbeitet wird, stammt aus einer transparenten Lieferkette und ist ein Nebenprodukt der Fleischindustrie, damit die Rinder ganzheitlich verwertet werden. Bei der Auswahl seiner Lederlieferanten achtet HAIX auf einen nachhaltigen Einsatz von Chemikalien, die Einhaltung der höchsten Standards sowie auf Produkte, die ausschließlich aus zertifizierten Schlachtereien in Europa stammen.

Die Lederfabrik Heinen, die HAIX seit Jahren mit hochwertigen Ledern beliefert, produziert seit 1891 Schuhoberleder im Rheinland und praktiziert seit Jahrzehnten aktiven Umweltschutz. Mit dem Label terracare setzt die Lederfabrik ein Zeichen, dass es möglich ist, mit hohen sozialen Standards ein umweltfreundliches und technisch anspruchsvolles Produkt herzustellen. Dieses Leder wird anschließend bei HAIX so gestanzt, dass möglichst wenig Abfall entsteht. Lederreste werden wiederverwendet und z.B. zu Lederfaserstoffen oder Gürteln weiterverarbeitet – ganz im Sinne eines ressourcenschonenden Handelns.

Made in Europe