>> zurück zur Übersicht

Reaktion meiner Kollegen, wenn der Feuerwehrmelder losgeht

Wie ich zu HAIX gekommen bin

Als aktive Feuerwehrfrau habe ich im Einsatz schon immer auf HAIX vertraut. Als ich dann am Ende meines Studiums stand, habe ich überlegt, wo es für mich hingehen soll. Mitten im Bewerbungsprozess haben meine Feuerwehrkameraden dann entdeckt, dass HAIX jemanden für die Pressearbeit sucht. Aus „bewirb dich da doch mal“, sind mittlerweile fast drei Jahre Betriebsangehörigkeit geworden.

Kurzer Einblick in meine Arbeit

Als Specialist Corporate Communications – Segment FIRE mache ich alles, was mit Texten Rund um den Bereich Feuerwehr zu tun hat. Ich schreibe z. B. Inhalte über Feuerwehrstiefel für Magazine oder unsere Social-Media-Kanäle, erzähle für unseren SAFE Blog aber auch die Geschichten, die dahinterstecken. Zusätzlich bin ich für das Mitarbeitermagazin „NEWS“ zuständig, das wir drei- bis viermal im Jahr für unsere Kolleginnen und Kollegen herausgeben.

Mein HAIX Hero-Moment

Das VFDU THL-Training für Frauen! Es war wahnsinnig spannend, Feuerwehrfrauen aus ganz Deutschland kennenzulernen und zu hören, wie sie zur Feuerwehr gekommen sind. Im aktiven Dienst arbeiten wir ja fast ausschließlich mit Männern zusammen. Die Gruppendynamik, die bei geballter Frauenpower entsteht, war wirklich ansteckend.

Die Reaktion meiner Kollegen, wenn der Feuerwehrmelder losgeht

Zu Beginn sind meine Kollegen erst immer hochgeschreckt. Für sie war das Geräusch ja ungewohnt. Der Alarm ist sehr laut – wenn man gerade in der Arbeit versunken ist, ist das erst mal ein Schreckmoment. Mittlerweile haben sie fast genauso Feuer gefangen.

Jetzt Stellenangebote ansehen

Interessante Beiträge

Auf welchen Kontinent verschickst Du die meisten Schuhe?
Magdalena, Versand

Mein Weg zur Kreativität.
David, TMA

Dein Weg zu HAIX –
In sieben Schritten zu Deinem Traumjob