Category

Allgemein

HAIX begrüßt internationale Händler in Kroatien

By | Allgemein, News | No Comments

HAIX Schuhe werden auf der ganzen Welt getragen. Und Händler auf der ganzen Welt schätzen und vertrauen auf die Qualität der Produkte von HAIX. Seine internationalen Partner hat HAIX deshalb zu den „International Distributer Days 2018“ nach Kroatien eingeladen. Mehr als 40 Händler aus 27 verschiedenen Nationen in Europa, Asien und Südamerika sind der Einladung gefolgt und zwei Tage lang tief in die Welt von HAIX eingetaucht.

In verschiedenen Vorträgen erhielten die Besucher einen Einblick in die Strategien des Unternehmens, Trends in der Schuhindustrie und einen Ausblick auf neue Produkte, die im nächsten Jahr auf den Markt kommen werden.

Vor der historischen Kulisse des Esplanade Hotels in Zagreb, dessen bewegte Geschichte bis in das Jahr 1925 zurückreicht, stellte Geschäftsführer Ewald Haimerl persönlich die Entwicklung der Firma vor, die er vor mehr als 20 Jahren von seinem Vater übernommen und seitdem zu einem erfolgreichen Unternehmen auf dem Weltmarkt geführt hat.

In seinem Vortrag macht Ewald Haimerl auch noch einmal deutlich, dass HAIX für Schuhe „Made in Europe“ steht: Die Produkte von HAIX werden ausschließlich in Mainburg und Kroatien gefertigt. Die Werke gehören zu den modernsten Schuhfabriken in Europa.

Davon konnten sich die Händler am zweiten Tag des Events persönlich überzeugen. Von Zagreb aus wurden die Besucher in das etwa 100 Kilometer entfernte Mala Subotia gefahren. Dort führten Experten von HAIX die Gäste durch das Werk und erklärten die komplexen Abläufe in der Schuhproduktion.

Trotz der eindrucksvollen Maschinen vor Ort wird bei dem Rundgang klar: Hochwertige Produkte verlangen an vielen Stellen noch immer sorgfältige Handarbeit. Von gut ausgebildeten Menschen, die jeden Fertigungsschritt aufmerksam begleiten. Nur so entstehen Schuhe, die höchste Ansprüche an Qualität, Leistung und Design erfüllen – und die auf der ganzen Welt gekauft werden.

HAIX Betriebsversammlung stimmt auf Zukunftswachstum ein

By | Allgemein, News | No Comments

Die Geschäftsleitung der Firma HAIX, Ewald Haimerl, Ina Haimerl, Josef Cremer, Stefan Amberger und Helga van Saan hat am 1. März 2018 allen Mitarbeitern am Standort Mainburg einen Überblick über die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres sowie die Ziele für 2018 gegeben und aktuelle Projekte präsentiert.

Leuchtturmprojekt: Ein zentrales Projekt in 2018 ist der Bau der HAIX WORLD. Der Flagshipstore wird über 500 m2 Einkaufserlebnis bieten und mit weiteren Attraktionen Fans der Marke nach Mainburg locken. Eine gläserne Schuhfabrik gibt Besuchern live einen Eindruck in die Produktion vor Ort. Über eine virtuelle Betriebsbesichtigung kann auch die Produktion in Kroatien bestaunt werden. So erleben Kunden wie „Made in Europe“ gefertigt wird. Der Bau startet in diesem Jahr und soll noch Ende 2018 fertiggestellt werden.

Weiteres Zukunftswachstum sichern die Investitionen in die Standorte Kroatien und Nordamerika. Der Standort Lexington, Kentucky USA, wurde bereits in 2017 um fast das Doppelte an Fläche erweitert. In Mala Subotica, Kroatien, wird derzeit das fünfte Werk errichtet. Damit wird bis 2020 das Produktionsziel von 10.000 Paar täglich erreicht.

Die Markenbekanntheit wird auch medial weiter ausgebaut. Mit dem Werbespot „Be a hero“, der unter anderem am Marktplatz in Mainburg gedreht wurde, und der Kampagne „Made in Europe“ ist HAIX auf allen Kanälen präsent. Im laufenden Jahr wird außerdem die CrossNature Kollektion mit neuen Modellen erweitert.

Facts & Figures

Insgesamt wurden 2017 über 1,2 Millionen Paar Schuhe produziert. Das Umsatzziel 2017 der HAIX-Schuhe Produktions- und Vertriebs GmbH wurde mit rund 107,8 Millionen Euro sogar übertroffen. Das zeigt, dass HAIX auf dem besten Weg ist, das klare Ziel von 150 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2020 zu erreichen. Für 2018 ist ein Umsatz von 120 Millionen Euro geplant. Dazu soll das Produktionsziel 2018 von rund 1,3 Millionen Paar Schuhen beitragen.

Auf die Mitarbeiter kommt es an

Aktuell beschäftigt HAIX über 1.300 Mitarbeiter weltweit. Am Standort Mainburg arbeiten über 230 Mitarbeiter, in Mala Subotica, Kroatien, sind es über 1.000 und am Standort Lexington, Kentucky USA rund 30 Mitarbeiter. In Europa bildet HAIX zur Zeit etwa 65 Auszubildende zu Industriekaufleuten, Schuhfertigern und Verkäufern aus. In Mainburg haben im vergangenen Jahr 13 junge Menschen ihre Ausbildung bei HAIX begonnen; sieben haben ihre Ausbildung 2017 erfolgreich abgeschlossen.