selected country:

Technik

Worauf es bei der Entwicklung eines sicheren Schuhs ankommt:

Funktion, Sicherheit und Komfort

Welche speziellen Anforderungen muss der Schuh erfüllen? Wer trägt ihn? Wo kommt er zum Einsatz? „Wer einen optimalen Einsatzschuh für die Praxis entwickeln will, darf diese Fragen nie aus den Augen verlieren“, sagt Heinz Feuerecker. Der Chef-Entwickler von HAIX ist verantwortlich für zahlreiche Innovationen im Bereich von Sicherheitsschuhen:

  • Micro-Soft-Light System: Der Zwischenbereich zwischen Sohle und Schuh ist mit einem schockabsorbierenden Schaum ausgespritzt. Umschlossen von der Gummischale bringt er einen doppelten Effekt: Zusammen mit der Gummisohle schützt er von außen vor Feuer und Hitze. Innen aber gewährleistet die Ausschäumung hervorragende Auftrittswerte.
  • Arch Support System: Es unterstützt die natürliche Wölbung des Mittelfußes. Zehen und Ballen haben dadurch ausreichend Platz. Fußfehlstellungen wird wirksam vorgebeugt. So wird eine Entlastung des gesamten Bewegungsapparates erzielt. Auch für lange Tragezeiten ist man mit den Schuhen gut gerüstet.
  • Sun-Reflect System: Durch die direkte Einarbeitung spezieller Farbpigmente in das Leder nehmen die Schuhe bis zu 40 % weniger Sonneneinstrahlung auf als herkömmliche Stiefel und vermindern somit das Hitzegefühl.

Dies ist nur ein kleiner Auszug unserer Systeme. In jeden unserer Schuhe steckt eine perfekte Bündelung von Funktion, Sicherheit und Komfort.