terracare – ökologisch verantwortlich produziertes Leder

HAIX lehnt die Verwendung von Leder strikt ab, die unter unerträglichen Produktionsbedingungen wie etwa durch Kinderarbeit produziert wurden und giftige Rückstände enthalten.

Die Lederfabrik Heinen produziert seit 1891 Schuhoberleder am Standort Wegberg im Rheinland. Die vollstufige Lederproduktion reicht von der rohen deutschen Bullenhaut bis zum fertigen Oberleder. Umweltschutz wird bei der Firma Heinen seit Jahrzehnten aktiv praktiziert. Unter terracare wird die CO2-Belastung der produzierten Leder pro Artikel und pro Quadratmeter erfasst.
So ermöglicht terracare dem Verbraucher, sich bewusst für ein ökologisch verantwortlich produziertes Leder zu entscheiden.

Fünf Bestandteile benötigt der Gerber, um Leder herstellen zu können: Rohhaut, Wasser, Hilfsstoffe, Energie und Arbeitskraft. Bei jedem einzelnen kommt es auf einen wohldosierten und verantwortungsvollen Einsatz an.

Mit dem Label terracare setzt die Lederfabrik Heinen ein Zeichen, dass es möglich ist, mit hohen sozialen Standards gleichzeitig ein umweltfreundliches und technisch anspruchsvolles Produkt herzustellen.